Pokalfinals und Spielorte stehen fest

Für die Spielorte der Pokalfinals gab es mehrere Bewerbeungen. Darüber haben wir uns sehr gefreut! Wir danken allen Vereinen, die bereit waren, Finalspiele auszurichten und wir hoffen, dass auch in der nächsten Saison wieder die Bereitschaft dafür da ist.

Die TK hat sich nun mehrheitlich für Endpiele in Wildau und in Grünheide entschieden. Dabei kommt es zu folgenden Paarungen und Spielorten:

11.03.2023Wildau
mJD 436005HSV WildauNeuenhagener HC
wJB 461007HSV WildauNeuenhagener HC
wJC 466007HSV Frankfurt/Oder IINeuenhagener HC
Frauen 451005HSV Wildau IIHennickendorfer SV
11.03.2023Grünheide
wJE 476007 10:00HSV Frankfurt/OderFrankfurter HC
mJE 441007 11:45Grünheider SVHSV Wildau
Männer 411004 13:30SSV RW FriedlandHSV Frankfurt/Oder
12.03.2023Grünheide
mJC 431007 10:00 Grünheider SVNeuenhagener HC
mJD 471006 12:00Frankfurter HCHSV Frankfurt/Oder
mJB 426005 13:45Grünheider SVOSG Fredersdorf-Vogelsd.
Senioren 416003 16:00Grünheider SVHSV Müncheberg-Buckow

Die Anwurfzeiten für die Spiele in Wildau stehen gegenwärtig noch nicht fest und werden nachgetragen.
Wir freuen uns auf spannende Spiele und wünschen allen Mannschaften viel Spaß und Erfolg.

Pokalfinals ausgelost

Die Pokalfinals für den Spielbezirk D stehen fest!
Hier sind sie:

E-weiblich: HSV Frankfurt/Oder – Frankfurter HC

D-weiblich: Frankfurter HC – HSV Frankfurt/Oder

C-weiblich: HSV Frankfurt/Oder II – Neuenhagener HC

B-weiblich: Neuenhagener HC – HSV Wildau 1950

Frauen: HSV Wildau 1950 II – Hennickendorfer SV

E-männlich: HSV Wildau 1950 II – Grünheider SV

D-männlich: Neuenhagener HC – HSV Wildau 1950

C-männlich: Neuenhagener HC – Grünheider SV

B-männlich: OSG Fredersdorf-Vogelsdorf  – Grünheider SV

Senioren: Grünheider SV  – HSV Müncheberg/Buckow

Männer: SSV Rot-Weiß Friedland – HSV Frankfurt/Oder

Spieltermin ist das Wochenende 11.03./12.03.2023
Außerdem möchten wir nochmals darauf hinweisen, dass sich Vereine noch bis zum 31.01.2023 für die Austragung von Finalspielen beim Staffelleiter Pokal (Uwe Wallner) oder der TK (Lutz Straube) bewerben können.

Wir wünschen uns allen spannende Spiele!

Pokalhalbfinale heute ausgelost

Heute haben die Losfeen der weiblichen Jugend E der OSG Fredersdorf-Vogelsdorf die Ansetzungen für das Pokalhalbfinale im Spielbezirk D ausgelost. Pokal-Staffelleiter Uwe Wallner hatte alles bestens vorbereitet. Hier die Ansetzungen:

wJE

Spiel 476005 HSV Frankfurt/Oder – OSG Fredersdorf-Vogelsdorf
Spiel 476006 Frankfurter HC – HSV Wildau 1950

wJD

Spiel 471004 Frankfurter HC – Neuenhagener HC
Spiel 471005 HSV Frankfurt/Oder – HSV Müncheberg/Buckow

wJC

Spiel 466005 HSV Frankfurt/Oder II – HSV Wildau 1950
Spiel 455006 MTV 1860 Altlandsberg – Neuenhagener HC

wJB

Spiel 461005 Neuenhagener HC – HSG Schlaubetal/Odervorland oder Frankfurter HC III (Spiel noch offen)
Spiel 461006 SSV RW Friedland – HSV Wildau 1950

Frauen

Spiel 451003 HSV Wildau 1950 II – HSV Müncheberg/Buckow
Spiel 451004 Neuenhagener HC – Henickendorfer SV

mJE

Spiel 441005 OSG Fredersdorf-Vogelsdorf – HSV Wildau 1950 II
Spiel 441006 Grünheider SV – HSV Frankfurt/Oder

mJD

Spiel 436003 Neuenhagener HC – BSG Stahl Eisenhüttenstadt
Spiel 436004 HSV Wildau 1950 – OSG Fredersdorf-Vogelsdorf

mJC

Spiel 431005 HSV Frankfurt/Oder II – Neuenhagener HC
Spiel 431006 Grünheider SV – OSG Fredersdorf-Vogelsdorf oder BSG Stahl Eisenhüttenstadt (Spiel noch offen)

mJB

Spiel 426003 SSV RW Friedland – OSG Fredersdorf-Vogelsdorf
Spiel 426004 OSG Fredersdorf-Vogelsdorf II – Grünheider SV

Senioren

Spiel 416001 Neuenhagener HC – HSV Müncheberg/Buckow
Spiel 416002 HSV Frankfurt/Oder – Grünheider SV

Männer

Spiel 411002 OSG Fredersdorf-Vogelsdorf II – SSV RW Friedland
Spiel 411003 HSV Frankfurt/Oder -Grünheider SV III

Der Pokalspieltag für das Halbfinale ist das Wochenende von 14./15.01.2023.

Wir bitten die Mannschaften, die Spieltermine bis zum 31.12.2022 in nuLiga einzutragen bzw. über den Staffelleiter oder die TK eintragen zu lassen.

 

 

Erste Runde Pokalmeisterschaft 2022/2023 ausgelost (Viertelfinale)

Es ist so weit: Die erste Runde im Kreispokal für die Saison 2022/2023 wurde am Freitag, dem 30. September 2022, von den Minis der OSG Fredersdorf-Vogelsdorf ausgelost. Vielen Dank!

Die Pokalspiele sind gemäß Rahmenspielplan für das Wochenende am 26./27.11 2022 geplant.

Die Vorspielpläne stehen nunmehr im öffentlichen Bereich von nuLiga einsehbar zur Verfügung. Wir bitte alle Verantwortlichen der Vereine, die entsprechende Planung vorzunehmen. Die gastgebenden Mannschaften können die konkreten Spieltermine gemäß ihrer Hallenplanung in nuLiga erfassen. Bei Problemen bitte an den Staffelleiter Pokal (Uwe Wallner) oder den TK-Vorsitzenden (Lutz Straube) wenden.

Achtung: Neue Version nuScore zur Spieldatenerfassung!

Mit Beginn der neuen Saison 2022/2023 am 1. Juli 2022 wurde die neue Version nuScore 2.0 zur Spieldatenerfassung im HVB freigegeben. Alle Spiele im Spielbezirk (und auch im HV Brandenburg) müssen mit dieser Version erfasst werden.

Die neue nuScore-Version 2.0 wird unter folgendem Link erreicht und automatisch auf die Computer geladen:

https://hbde-apps.liga.nu/nuscore2/de/login

Funktional gibt es nur wenige Änderungen gegenüber der alten Version nuScore. Es wurden jedoch weitreichende Änderungen an der Benutzeroberfläche der IT-Anwendung durchgeführt. Eine entsprechende Einweisung erfolgt bei den Weiterbildungslehrgängen.

Eine „Gebrauchsanleitung“ zu nuScore V. 2.0 ist hier zu finden:

https://nu-gmbh.atlassian.net/wiki/spaces/ARGEHBDEPUB/pages/2505375861/Handlungsanleitung+elektronischer+Spielbericht+nuScore+2.0

Bitte beachten:
Bei Nutzung der alten, bisherigen Version von nuScore können Fehler auftreten bzw. auch Daten „verschwinden“. Also bitte unbedingt die Links im Browser vergleichen und kontrollieren!

Bei Fragen kann sich an den nuLiga-Beauftragten des HVB Lutz Straube (Mobil: 0176 98598221 E-Mail: lutz.straube@kfvmol.de gewandt werden.

2G-Regelung im Spielbezirk D

Nachdem die Landesregierung von Brandenburg für Kontaktsportarten die 2G-Regelung (geimpft oder genesen) ab dem 15.11.2021 für Volljährige beschlossen hat, schließt sich der Vorstand des KFV Handball MOL der Regelung des Handball-Verbandes Brandenburg (HVB) an.

Damit ist es bis Jahresende möglich Spiele ohne Gebühr zu verlegen, um es bislang ungeimpften Sportfreunden zu ermöglichen, einen Impfschutz zu erhalten. Darüber hinaus können Spiele ohne Ordnungsgebühr abgesagt werden, wenn dies eine Mannschaft beantragt. Die Wertung erfolgt dann gemäß Spielordnung mit 0:2 Punkten und 0:0 Toren.

Nach der Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg gilt diese Regelung neben Spielern auch für Schiedsrichter, Kampfgerichte, Mannschaftsoffizielle und Zuschauer. Bei unter 12-Jährigen ist kein (Test-)Nachweis notwendig, bis 12- bis 17-Jährigen reicht der Nachweis der regelmäßigen Tests aus der Schule aus.

Vorstand des KFV Handball MOL

Aussetzung des Spielbetriebes im SpBez D verlängert

Die Leitung des KFV Handball MOL hat in der letzten Sitzung über den Stand der Saison beraten. Unter anderem wurde beschlossen, analog zu den Bestimmungen auf Landesebene den Spielbetrieb bis mindestens Ende Februar auszusetzen. Ebenso soll – nachdem die Hallen wieder geöffnet wurden – den Handballern eine Vorbereitungszeit von 3 Wochen eingeräumt werden, bevor wieder Meisterschaftsspiele ausgetragen werden sollen. Weiterhin wurde der Kreispokalwettbewerb für diese Saison gestrichen.
Je nachdem wann und ob die Saison fortgesetzt werden kann, ist bei kleinen Staffeln eine Einfachrunde bzw. bei größeren Staffeln ein Turniermodus angedacht.

Aussetzung des Spielbetriebes im SpBez D vom 31.10.2020 bis zum 31.12.2020

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

wie Ihr alle gestern und heute in der aktuellen Berichterstattung erfahren habt, hat die Deutsche Regierung in Absprache mit den Landesregierungen einen Teil-Lockdown für Deutschland beschlossen. Neben vielen anderen Bereichen ist auch der Freizeit- und Amateursportbetrieb betroffen. Das bedeutet für uns, dass der Spielbetrieb im Spielbezirk D ab dem 2. November ausgesetzt ist und vorläufig keine Spiele mehr stattfinden können.

Der Kreisfachverband Handball Märkisch-Oderland hat heute Abend in diesem Zusammenhang in einer teilweise kontroversen Diskussion folgende Beschlüsse gefasst:

 

  1. Der Spielbetrieb im Spielbezirk D in der Saison 2020/21 soll aus gegenwärtiger Sicht generell fortgesetzt werden.
    Der Spielbetrieb im Spielbezirk D wird jedoch – so wie im Landesspielbetrieb des Handballverbandes Brandenburg auch – vom 2. November 2020 bis zum 31. Dezember 2020 ausgesetzt. Das heißt, dass in dieser Zeit keine Spiele durchgeführt werden. Zu gegebener Zeit werden wir entscheiden, ob und ggf. in welcher Form der Spielbetrieb fortgesetzt werden kann.
  2. Obwohl der Teil-Lockdown noch nicht für das kommende Wochenende (31.10.2020 und 01.11.2020) gilt, hat der Kreisfachverband Handball Märkisch-Oderland mit der Mehrheit der Stimmen auch für die Aussetzung der für dieses Wochenende geplanten und angesetzten Spiele gestimmt.

Damit gilt die Aussetzung des Spielbetriebes im SpBez D insgesamt vom 31.10.2020 bis zum 31.12.2020.

 

Alle Spiele in der Kreismeisterschaft sind damit ab dem kommenden Wochenende abgesagt.

Uns ist klar, wie schwierig die aktuelle Situation für den Handballsport ist. Bei einem erneuten Unterbrechen oder einem kompletten Einstellen des Spielbetriebs werden wir mit nachhaltigen Schäden für den Handballsport und die Vereine im Spielbezirk rechnen müssen.

Zu gegebener Zeit werden wir entscheiden, ob und ggf. in welcher Form der Spielbetrieb fortgesetzt werden kann. Das gilt sowohl für Meisterschafts- als auch für Pokalspiele. Wir werden die Vereine und Mannschaften bei Notwendigkeit über die weitere Entwicklung und über Entscheidungen des KFV MOL informieren.

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.

Bitte bleibt gesund und helft mit, dass diese missliche Situation schnell überwunden werden kann.

 

Mit sportlichen Grüßen

Lutz Straube

Vorsitzender TK KFV MOL

Schiedsrichterlehrwart KFV MOL

 

Nibelungenring 7

15370 Fredersdorf

 

E-Mail: lutz.straube@kfvmol.de

Mobil: 0176 98598221

Tel.: 033439 59712

Web: www.kfvmol.de

 

Spielpläne für die neue Saison 2020/2021 veröffentlicht

Heute (05.07.2020) wurden die Spielpläne des Spielbezirkes D zur neuen Saison 2020/2021 in nuLiga veröffentlicht.
Bei aller Vorsicht und Unsicherheit haben wir die Hoffnung, dass wir eine reguläre Saison spielen können. Wir bitten alle Vereine, die mit Mannschaften am Spielbetrieb teilnehmen, die Ansetzungen zu prüfen.

Weiterhin können nun die konkreten Spielansetzungen, -orte und -termine erfasst werden. Wenn dabei Probleme auftreten, bitte an den Voritzenden der Technischen Kommission Lutz Straube (0176 98598221; lutz.straube@kfvmol.de) oder an den jeweiligen Staffelleiter wenden.

Ein Hinweis in eigener Sache: Der Staffelleiter für die männliche Jugend D – Sportfreund Christian Steinmann – ist leider aus persönlichen Gründen nicht mehr aktiv. Sollten bei dieser Staffel Probleme auftreten, bitte direkt an den Sportfreund Straube wenden.
Solltet Ihr Interesse an dieser Tätigkeit haben oder jemanden kennen, der dafür Interesse zeigt, könnt Ihr das gern mitteilen. Wir setzen uns dann mit demjenigen in Verbindung.