Aus- und Weiterbildung für Schiedsrichter und Zeitnehmer/Sekretäre im SpBez D für die Saison 2020/2021

von | 28. Juli 2020

In diesem Jahr ist alles anders – wegen der Einschränkungen durch COVID19/ Corona.

Das gilt auch für die Aus- und Weiterbildung der Schiedsrichter und Zeitnehmer/Sekretäre im SpBez D. Wir können diese nicht wie aus den bisherigen Jahren gewohnt in Anwesenheitsveranstaltungen vor Ort durchführen. Zusätzlich kommt hinzu, dass es seitens des DHB für die Schiedsrichter-Grundausbildunbg eine komplett neue Regelung/ Vorgabe gibt.

Wir haben deshalb eine Konzeption Aus und Weiterbildung SpBez D 2020 2021 erarbeitet. Wir bitten die Vereine, die SR-Warte der Vereine und die SR und Z/S dieses Konzept zur Kenntnis zu nehmen. Weiterhin sollten in den Vereinen und vor Ort einige Voraussetzungen geschaffen werden:

  • Information der SR und Z/S
  • Teilnahme von einzelnen Sportfreunden oder Kleingruppen (Corona-Regeln beachten!), die gemeinsam per Computer/Videokonferenz (MS Teams) an einem Lehrgang teilnehmen
  • ggf. Bereitstellung von Technik durch Verein (Computer, Beamer, Kamera, Mikrofon, Lautsprecher in Art eines Videokonferenzraums)
    Die provosorische Erstellung einen “Videokonferenzraumes” durch den Verein und die Teilnahme der SR/Z/S ist sicher auch möglich. Bitte beachtet dabei aber unbedingt die Vorgaben der Ämter bezüglich des Corona-Virus!Hintergrund für die letzten Punkte ist, dass ggf. nicht alle Sportfreunde über die notwendigen technischen Voraussetzungen bzw. das notwendige Wissen verfüge. Hier können andere Sportfreunde unterstützen.

Für Fragen stehen die beiden Autoren (Philipp Polzt und Lutz Straube) gern zur Verfügung.
Die Lehrgangstermine werden wir – so die technischen Voraussetzungen zur Verfügung stehen – wie immer im Lehrgangskalender von nuLiga veröffentlichen. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls wie gewohnt.

Wir hoffen auf das Verständnis und die Unterstützung aller betroffenen Sportfreunde. Unser gemeinsames Ziel sollte sein, dass auch seitens der SR und Z/S eine reguläre Saison 2020/2021 gewährleistet wird.