Saison 2019/2020 im Spielbezirk D beendet

von | 1. Mai 2020

Der Kreisfachverband Handball MOL hat als durchführender KFV des Spielbezirks D in seiner Vorstandssitzung am 23.04.2020 folgenden Beschluss gefasst:

  1. Die Kreismeisterschaftssaison 2019/2020 im Spielbezirk D ist mit sofortiger Wirkung beendet.
  2. Die Abschlussplatzierung erfolgt entsprechend des DHB-Bundesratsbeschlusses gemäß der Quotientenregelung (Pluspunkte geteilt durch die absolvierten Spiele).
  3. Die Abschlusstabellen werden via nuLiga veröffentlicht. Hier ist eine technische Lösung aktuell in Arbeit.
  4. Die Übergabe der Medaillen und Urkunden ist für den Anfang der Saison 2020/21 geplant.
  5. Die Aufsteiger wurden an den HVB gemeldet und können ihr Aufstiegsrecht wahrnehmen.
  6. Es soll bei den betroffenen Vereinen angefragt werden, ob Interesse besteht die Pokalfinals zum Anfang der Saison 2020/21 (voraussichtlich in Form von Freundschaftsspielen) auszutragen.

Weiterhin wurde beschlossen, dass der KFV Handball MOL die Spielklassenbeiträge für die Mitgliedsvereine aus Märkisch-Oderland in der Saison 2020/21 übernimmt. Die Jubiläumsfeier  anlässlich des 25-jährigen Bestehens des KFV Handball MOL fällt aufgrund der Pandemie ersatzlos aus.

Die SR-Lehrgänge auf Ebene des Spielbezirks D (LK IV und V) können nicht wie geplant durchgeführt werden. Sollen aber zum späteren Zeitpunkt als Präsenzveranstaltungen stattfinden. Informationen zu den SR-Lehrgängen werden rechtzeitig vorab veröffentlicht. Das Vorgehen hinsichtlich der SR-Weiterbildungen auf Landesebene (LK I – III) wird durch den SR-Ausschuss des Handball-Verbandes Brandenburg bekannt gegeben.

Die konkreten Planungen für die Saison 2020/21 sind von Mannschaftsmeldungen abhängig. Die Planungen starten sobald die Meldungen eingegangen sind. Meldefrist ist der 15.05.2020.