Aussetzung des Spielbetriebes im SpBez D verlängert

von | 6. Februar 2021

Die Leitung des KFV Handball MOL hat in der letzten Sitzung über den Stand der Saison beraten. Unter anderem wurde beschlossen, analog zu den Bestimmungen auf Landesebene den Spielbetrieb bis mindestens Ende Februar auszusetzen. Ebenso soll – nachdem die Hallen wieder geöffnet wurden – den Handballern eine Vorbereitungszeit von 3 Wochen eingeräumt werden, bevor wieder Meisterschaftsspiele ausgetragen werden sollen. Weiterhin wurde der Kreispokalwettbewerb für diese Saison gestrichen.
Je nachdem wann und ob die Saison fortgesetzt werden kann, ist bei kleinen Staffeln eine Einfachrunde bzw. bei größeren Staffeln ein Turniermodus angedacht.